Text
Foto
2010_Stadtbibliothek - Brixen
Im Süden wird der Neubau unmittelbar an die Grenze zur Brunogasse gesetzt. bildet Gasse. weiterbauen ist das Thema. weiterbauen am historischen Kontext, den Ort bauen, den Dombezirk Brixen, die Stadt. Der Neubau ordnet sich ein in die gewachsene Stadtstruktur, ordnet sich unter - steht aber dennoch selbstbewußt im historischen Kontext. Massiv gebaut mit regelmäßig gesetzten Fensteröffnungen, verputzt und mit Satteldach versehen. Drei Geschosse. Der Eingang vom Vorhof aus, markant aus dem Volumen geschnitten, zum Bibliotheksgarten hin offen mit überdachter, weit in den Garten ausladender Terrasse.
Foto: EM2 Architekten
1|2