Text
Foto
2009_Klimazone Decobelli - Bruneck

in Zusammenarbeit mit Arch. Stefan Hitthaler

Ein sehr wichtiger Teil des Konzeptes der KlimaZone ist eine ressourcensparende Bauweise. Nur durch den sorgsamen Umgang mit Ressourcen kann Energie gespart werden.
Kompaktheit ist der entscheidende Parameter für die Gewährleistung von Energieeffizienz. Durch die planerische Entwicklung von kompakten Volumen können Häuser mit hoher Energieeffizienz und mit erheblichen ökonomischen Einsparungen gebaut werden.

Der Umgang mit Sonne und Schatten ist eines der wesentlichen Merkmale einer energieeffizienten Planung. So haben sowohl die Bewohner der Zone, als auch die Anrainer der Zone ein Recht auf Sonne. Der gegenseitige Versatz der Baukörper schafft Durchblicke, macht Weite spürbar und lässt Besonnung zu.

Das öffentliche Grün der Zone ist Bindeglied zwischen der Zone und den Anrainern.

Foto: EM2 Architekten