Text
Foto
2012_Haus Rudolf von Kempter - Welsberg
Soziosanitäre Einrichtungen und 6 Altenwohnungen in einer gemeinsamen Struktur am Rande des Ortszentrums von Welsberg. Zwei Baukörper bilden ein differenziertes Gefüge und  nehmen die Charakteristika der kleinteiligen Ortsrandbebauung auf. Das Neue ist sichtbar, ordnet sich aber in Maßstab und Materialität dem Kontext unter. An der Straße liegen, auf zwei Geschoße verteilt, die öffentlichen Einrichtungen, durch ein offenes, verglastes Foyer nach außen hin sichtbar. Im Erdgeschoß haben Arzt sowie die Blutabnahme ihre Räumlichkeiten, während im Obergeschoß, das Mutter-  Kind Zentrum und die Altenpflege untergebracht sind. Im ruhigen Westteil, über eine zweiten sehr privaten Eingang erschlossen, liegen im 1. + 2. Obergeschoss die Altenwohnungen. Mit Wohn  - und Schlafbereich, Küche und Essplatz sowie südorientierter Loggia bieten sie eine großzügige Alternative zur bisherigen Wohnsituation. Das Material Holz am Boden, Decke und Möbeln stellt assoziativ Vertrautheit her. Gemeinschaftseinrichtungen und ein Seniorenraum im Erdgeschoß ergänzen das Raumangebot.
Foto: Lafogler Marion